Cliffs of Moher O Briens Tower

Die Cliffs of Moher und The Burren

Heute besichtigten wir die Cliffs of Moher. Schon beim Parkplatz merkten wir, wie der Ort auch in der Nebensaison überlaufen war. Hätten wir vorher gewusst, dass wir den Parkplatz pro Person bezahlen, wären wir alle bis auf den Fahrer vorher ausgestieg.

Die Cliffs of MoherCliffs of Moher O Briens Tower

Die Cliffs of Moher sind wie der Name schon sagt eine Klippenregion, die sich im Westen von Irland befindet. Die Klippen fallen hier steil und tief ab und bieten zusammen mit den sich unten brechenden Wellen eine atemberaubende Sicht. Ein kleiner Turm – wirklich klein – namens O’Brien’s Tower hätte noch einmal extra Eintritt bedeutet. Trotz des einsetzenden Regens und Hagels sahen wir deswegen von einem Turmbesuch ab. Wie ihr lest, war das Wetter heute leider auch nicht das beste.Cliffs of Moher Knoten KnutWir gingen ein wenig den Klippenweg – The Burren Way – Richtung Hag’s Head entlang, was bei dem nassen, lehmigen Boden gar nicht so einfach war. Da wir nach einer halben Stunde ziemlich durchnässt und durchgefroren waren, entschieden wir uns umzudrehen.Cliffs of Moher Klippen und Felsen

The Burren und Poulnabrone Dolmen

The BurrenNach einer kleinen Stärkung im Touristen Informationszentrum – hier nahm ich einen Papierbecher mit Motiv der Cliffs of Moher einfach mit, anstatt ihn in den Müll zu schmeißen – fuhren wir weiter zu „The Burren“ eine karstartige Mondlandschaft. In diesem Bereich fuhren wir an „Leamaneh Castle“ vorbei – betreten konnten wir es nicht, da es auf Privatbesitz stand – und schauten uns noch das „Poulnabrone Dolmen“ an. Eine weitere Begräbnisstätte wie die „Brownshill Portal Tomb“ allerdings eben in der besagten Karstlandschaft.Leamaneh CastlePoulnabrone Dolmen im BurrenAm Abend aßen wir im Americans Diner, das genau neben unserem Hotel stand. Es war wohl die ungesündeste aber eine leckere Mahlzeit, die wir auf unserer Reise zu uns nahmen: Ein Bacon-Burger-Menü mit Bacon-Cheese-Pommes – die Käsesoße hatte es sicher in sich. Dazu ein großer Schokoladen-Milch-Shake.Fettes ungesundes EssenAuf dem Zimmer sahen wir uns zur Verdauung noch das Fußballspiel an. Da im irischen Fernsehen ein Deutschland-Spiel nicht übertragen wurde, mussten wir auf unsere Smartphones zurückgreifen. Uns gelang es schließlich eine für uns taugliche Konstruktion zu bauen.Fernsehen auf dem Smartphone mit wackeliger Konstruktion

Cliffs of Moher Turm O Briens

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.