Reise nach Vietnam

Tipps und Anregungen für eine Reise nach Vietnam finden sich in den hier aufgelisteten Artikeln meines Reiseberichtes. Dabei teilt sich meine Vietnamreise in die drei Sightseeing-Urlaubs-Abschnitte Nordvietnam – Hanoi und Umgebung, Mittelvietnam – Hue und Umgebung und Südvietnam – Saigon und Umgebung sowie den Erholungsurlaub in Mui Ne auf. In den Einträgen meines Vietnam-Reisetagebuches findet ihr detaillierte Schilderungen und kleinere Abenteuer unserer Reise. Ich hoffe, ihr findet hier Inspirationen für das Programm eurer Vietnamreise. Ich kann es nur empfehlen.

Hanoi bzw. Nordvietnam

Hier startete unsere Reise. Wir besichtigten kulturelle Sehenswürdigkeiten in Hanoi, fuhren auf Booten auf dem Ngo Dong und in der trockenen Ha Long Bucht. Übernachteten auf einer Dschunke in der Ha Long Bucht und sahen uns die Natur derselbigen an.

Meine Reise nach Vietnam

Tag 1: Unsere Ankunft in Hanoi

Tag 2: Auf dem Ngo Dong und in der trockenen Ha Long Bucht

Tag 3: Auf einer Dschunke in der Ha Long Bucht

Tag 4: Die Affen in der Ha Long Bucht und wieder Hanoi

Hue bzw. Mittelvietnam

In Hue wurde uns die vietnamesische Kultur durch vietnamesische Musik näher gebracht. Dazu sahen wir uns neben erhaltenen Denkmälern und historischen Gebäuden, diverse Grabanlagen und Ruinen an. Unvergessen auch die Fahrt über den Wolkenpass.

Tag 5: Vietnamesische Musik in Hue

Tag 6: Die Kaiserstadt in Hue

Tag 7: Über den Wolkenpass nach Hoi An

Tag 8: Die Ruinen von My Son

Saigon bzw. Südvietnam

In Ho Chi Minh City bzw. Saigon lag der kulturelle Schwerpunkt auf dem Vietnamkrieg. Dieser wurde zwar auch an anderen Orten thematisiert, aber nicht so stark wie in dieser damals heiss umkämpften Gegend. Besucht wurde das Kriegsmuseum und der ehemalige Regierungspalast sowie ein altes Vietconglager und die Cu-Chi-Tunnel. Die Fahrt mit Booten auf dem Mekong-Delta bot eine Abwechslung zu dem restlichen Programm.

Tag 9: Ein Tag in Saigon

Tag 10: Besuch eines alten Vietcong-Lagers im Mangrovenwald

Tag 11: Mit Booten auf dem Mekong-Delta

Tag 16: Die Cu-Chi-Tunnel

Mui Ne – Erhohlungsurlaub

In Mui Ne erholten wir uns größtenteils am Strand und hatten mit der Besichtigung der Dünen und des Canyons von Mui Ne nur einen geringen Sightseeing-Anteil.

Tage 12 und 13: Tage in Mui Ne

Tage 14 und 15: Die weiße Düne, die rote Düne und der Canyon von Mui Ne

%d Bloggern gefällt das: