Film Indie Game The Movie

Filmtipp: Indie Game – The Movie

Im Rahmen der Safari-Woche, unserer Projektwoche, sahen wir gestern Abend zum Tagesabschluss den Film „Indie Game – The Movie“. Da mich dieser Film sehr begeisterte und ich bis zum Ende gespannt war, wie die einzelnen Handlungsstränge weiter gehen, wollte ich ihn euch nicht vorenthalten und empfehlen 🙂

Inhalt von „Indie Game the Movie“

Der Film begleitet die Entwickler der Independent-Spiele
„Super Meat Boy“, „Fez“ und „Braid“ bei den letzten Fertigstellungs- und Entwicklungsphasen ihrer Spiele und gewährt dem Zuschauer einen Einblick in deren alternatives Leben bzw.  zeigt einen alternativen Lebensweg. Dabei werden auf mitunter sehr emotionale Weise die Sorgen, Ängste und Nöte und auch sonstige Einschränkungen im Leben deutlich, die diese Programmierer als Preis für ihre vermeintliche Unabhängigkeit zahlen. Auch zeigt diese Dokumentation wie stark die Persönlichkeit und die persönlichen Erfahrungen der Entwickler in die Spiele einfließt.

Hier der Trailer, wenn ich auch finde, dass er die Stimmung des Filmes leider nicht so gut rüber bringt:

4 Gedanken zu „Filmtipp: Indie Game – The Movie“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.