Nutella Eis

Rezept für kühles, cremiges Nutella-Eis

Passend zu der Hitze in dieser und in den nächsten Wochen und aufgrund von vermehrter Nachfrage präsentiere ich euch mein Nutella-Eis Rezept aus der Kategorie „Rezepte für heißes Wetter“. Denn was gibt es bei diesem Wetter Besseres als kühles, cremiges Eis. An dem Beitragsbild könnt ihr schon sehen, dass sich Eis bei den aktuellen Temperaturen nicht so lange hält. Gleichzeitig zeigt es auch, dass ich kein Foodblogger werden sollte oder zumindest an meinen Fotografieskills arbeiten sollte 😉Nutella Eis

Rezept für das Nutella-Eis

Aber kommen wir erst einmal zu dem Rezept und den Zutaten:

500 g Sahne
250 g Nutella, Nusspli oder eine andere Nuss-Nougat-Creme
100 ml Milch
2-3 Eier

Die Sahne wird zuerst steif geschlagen. Dieser Schritt ist bei diesem Rezept nicht unbedingt nötig, da sich die Konsistenz der geschlagenen Sahne beim Lösen des Nutellas in der Wärme wieder ändern wird. Ich mache es aber trotzdem 🙂 Trennt nun das Eiweiß vom Eigelb und verarbeitet Ersteres zu Eierschnee. Das Nutella wird nun im Wasserbad erhitzt und mit der Milch aufgelöst. Das wird noch nicht hundertprozentig klappen, deswegen fügt ihr nach und nach ein wenig Sahne zu. Ist das Nutella komplett gelöst, könnt ihr es leicht abkühlen lassen und mit der Sahne und dem Eigelb verrühren. Zu guter Letzt vermengt ihr auch den Eierschnee mit der Mischung. Nun lasst ihr das Resultat noch ein wenig abkühlen und packt es dann in den Eisschrank, wo ihr es am besten im Abstand von 20-30 Minuten noch ein wenig durchrührt, damit es fluffiger wird. Wenn ihr eine Eismaschine habt, könnt ihr diese die Arbeit machen lassen, nachdem alle Zutaten zusammengemischt sind.
Ihr könnt auch noch ein wenig mit den Zutaten und Mengen variieren. Das mache ich auch immer eher nach Gefühl. Die Zahlen oben sind ein grober Richtwert. Berichtet mir bitte, wie es bei euch funktioniert und geschmeckt hat. Wenn ihr Verbesserungvorschläge habt, immer her damit.

 

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.