Schloss Lohm in Zernitz

Schloss LohmSchloss Lohm liegt in der Gemeinde Zernitz-Lohm in Brandenburg. Das Dorf Lohm liegt dabei ein wenig abgelegen von größeren Städten, aber umschließt sein Schloss in seinem Herzen. Eine lange von schönen Blumenbeeten umsäumte Auffahrt führt zu Schloss Lohm, hinter dem sich ein riesiger und prächtiger Schlossgarten erstreckt, der mehrere Orte für eine gute Fotokulisse bietet.

Die Gästezimmer des Schlosses sind … mehr »

Die Partei „Die PARTEI“ – Spaßpartei oder Satire?

Ich würde die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative kurz „Die PARTEI“ nicht als Spaßpartei bezeichnen, eher als knallharte Satirepartei, die auf Mißstände in der Politik aufmerksam macht.Logo die PARTEI

 

 

Aktionen der Partei Die PARTEI

Als Beispiel mag hier ihre Geldverkaufsaktion gelten. Der Hintergrund hierzu war, dass Parteien aufgrund ihres Wahlerfolges theoretisch berechtigt sind staatliche Zuwendungen in … mehr »

Schloss Heinrichshorst – Ein magischer Ort

Schloss Heinrichshorst Pforte

Schloss Heinrichshorst in der Gemeinde Rogätz bei Magdeburg ist ein magischer Ort oder bei anderer Betrachtungsweise ein verwunschener Ort. Es liegt abgeschieden von der Menschheit mitten im Wald und scheint von der Außenwelt abgeschnitten. Zu diesem Eindruck trägt auch der sehr schlechte bis fehlende Handysempfang bei. Also gerade das Richtige, um ein erholsames Wochenende ohne Kommunikation irgendwo im Nirgendwo zu … mehr »

Video: Für die Minion-Hasser unter uns – Minion Ways to Die

Ich weiß zwar nicht, wie Menschen die Minions wirklich hassen können. Schließlich sind die kleinen gelben Wesen sehr liebenswürdig und niedlich. Aber es gibt sie die Minions-Hasser. Und nach dem Erfolg des letzten Minion-Filmes und mit der damit erfolgten Werbeoffensive und Auschlachtung in der Vermarktung diverser Produkte dürften es nicht weniger geworden sein.

Das Video für Minion- Hasser

Ob Lee mehr »

50 Shades of Schlamm – Wacken Open Air 2015 W:O:A

Schlamm Wacken Open Air 2015Für mein erstes Wacken Open Air kurz W:O:A hatte ich mir mit 2015 das schlimmste Jahr in Bezug auf das Wetter ausgesucht. Die durch den Regen entstandenen Wassermassen hatten den Boden schnell aufgeweicht und in Schlamm verwandelt. Meine mitcampenden Wackenveteranen sagten auch, sie hätten das so extrem noch nie erlebt. Immerhin habe so viel Wissen über Schlamm angesammelt, so dass … mehr »

Rezept für kühles, cremiges Nutella-Eis

Passend zu der Hitze in dieser und in den nächsten Wochen und aufgrund von vermehrter Nachfrage präsentiere ich euch mein Nutella-Eis Rezept aus der Kategorie „Rezepte für heißes Wetter“. Denn was gibt es bei diesem Wetter Besseres als kühles, cremiges Eis. An dem Beitragsbild könnt ihr schon sehen, dass sich Eis bei den aktuellen Temperaturen nicht so lange hält. Gleichzeitig … mehr »

Mein kältestes Wave Gotik Treffen oder auch: Mein Rückblick auf das WGT 2015

Karten und Bändchen beim Wave-Gotik-Treffen 2015Ganz im Gegensatz zum heißen WGT des letzten Jahres war dieses Jahr das Wave Gotik Treffen sehr kühl. Mir taten vor Allem in der ersten Nacht die Leute bei 4 Grad auf den Zeltplätzen leid. Aber auch vom kalten zum Glück nur am Montag kurz regnerischen Wetter – ich hatte natürlich gerade an diesem Tag aus den Erfahrungen der letzten … mehr »

Stammbaum und Familiengeschichte

Meine Familiengeschichte ist eines der Themen, mit denen ich mich zur Zeit viel beschäftige. Dabei fallen viele Texte, Fotos und Daten an. Aus diesen können auch unter Berücksichtigung bestimmter Konstellationen Rückschlüsse gezogen werden, wie einige Personen waren bzw. wie einige Nachkommen – unter anderem auch ich – zu bestimmten Zügen kommen. Familiengeschichte historische Bilder Photoalbum Familie Lauk

Recherche Familienstammbaum

Eine tolle und interessante Feststellung bei dieser … mehr »

Men in Suits oder auch: Ein kleines Filmprojekt

Men in Suits auf dem Twittertreffen Port15 in Hamburg„Was haltet ihr davon einen Film zu drehen?“ so hätte die Frage in einer Runde „normaler“ Menschen gelautet. Da sich aber die Wurzel allen Übels öhm der Urspung der Idee durch Twitter aufkam, ist die Geschichte eine andere: Zu dem Twitterevent Port15 trugen die Teilnehmenden ihre Sonntagsanzüge und -kleider und natürlich wurden auch Fotos gemacht wie das Beitrags-Bild, das @okyehmehr »