Auf dem Viktorianisches Picknick beim Wave Gotik Treffen 2017

Das Wave Gotik Treffen 2017 – Mein feuchtestes WGT

Die Leser meiner Überschrift muss ich allerdings enttäuschen, es hat leider nicht mit dem feuchtfröhlichen Genuss von Alkohol zu tun, sondern eher mit dem schlechten Wetter. Denn das diesjährige WGT erhält den Preis als das regnerischste meiner Wave Gotik Treffen.

Die blaue Stunde

Dieses Jahr war ich zum ersten Mal bei der sogenannten blauen Stunde. Eine inoffizielle Anfangsveranstaltung des WGTs, die am Donnerstag Abend stattfindet. Inoffiziell, weil der „Einlass“ nicht an ein WGT-Bändchen gebunden und die Veranstaltung auch nicht im Programmheft zu finden ist. Bei Dämmerung erreichten wir die große Wiese, wo schon die ersten Grabkerzen einen Kreis und den Weg in diesen säumten. Die Grabkerzen werden von den Besuchern der blauen Stunde mitgebracht. Wir platzierten unsere auch am Kreis und setzten uns neben den Kreis ins Gras. Schnell gesellten sich noch mehr unserer Freunde hinzu und wir lauschten der atmosphärischen Musik, die dort gespielt wurde. Wir hatten auch Glück mit dem Wetter, so dass wir einen schönen Sternenhimmel beobachten konnten. Wir tanzten auch später im Kreis. Eine sehr tolle Veranstaltung mit einer sehr schönen Stimmung. Ich werde nächstes Jahr wieder hier hin kommen.

Info am Rande: Es gibt noch zwei weitere blaue Stunden: Zum einen ein Picknick, dass am Samstag stattfindet und eine am Montag als inoffizielle Abschlussveranstaltung. Letztere aber in einem Gebäude.

Die Blaue Stunde auf dem Wave Gotik Treffen 2017

Der WGT-Freitag

Das Wetter am WGT-Freitag war noch gut und sonnig – ich weiß nicht jeder aus der schwarzen Szene wird diese Bewertung teilen. Aber das Wetter war genau richtig für unsere Pläne an diesem Tag.

Das viktorianische Picknick

Letztes Jahr nahm ich zum ersten Mal am viktorianischen Picknick im Clara-Zetkin-Park teil. Auch für dieses Jahr hatte ich mir leider noch kein schönes Outfit zusammengestellt, aber vielleicht nächstes Jahr 😉
Auch wenn einige Leute das „Gesehen und gesehen werden“ stört, so ist die Gesamtstimmung sehr schön und ich sehe mir sehr gerne Outfits an, wenn Leute sich Mühe gegeben haben.

Auf dem Viktorianisches Picknick beim Wave Gotik Treffen 2017

Umbra et Imago

Umbra et Image war die erste Band, die ich bei diesem WGT sah. Das Konzert fand in der Agrahalle statt. Ganz nette Bühnenshow. Am prägnantestens war allerdings der Satz zum Abschied: „Make gothic great again!“

Devilment

Wer Cradle of Filth mag, wird höchstwahrscheinlich auch The Devilment mögen. Das Seitenprojekt mit Sänger Dani Filth glänzt mit harten Gitarrenklängen und den gewohnten guturalen Lauten. Es ist ein wenig anders als das Hauptprojekt, aber trotzdem gut anzuhören 🙂

Amanda Palmer

Das Konzert von Amanda Palmer war das beste Konzert, das ich auf dem diesjährigen WGT besuchte. Es begann mit einer Panne, die Violinist Patrick Wright gut überbrückte, während Amanda Palmer zusammen mit der Tontechnik versuchte das E-Piano zum Laufen zu bringen. Es hieß schließlich, dass ohne Piano das Konzert leider abgebrochen werden müsse. Nach einem weiteren Stück ohne Piano, wurde dieses schließlich ausgetauscht. Und das Trio bestehend aus Amanda Palmer, Patrick Wright und Edward Ka-Spel konnte das Konzert fortsetzen. Um euch einen Einblick zu gewähren, wie es klang und die Stimmung war, hier ein Ausschnitt von einem anderen Konzert der drei, aber eben aus dieser Konzertreihe:

 

Der WGT-Samstag

Der heutige Tag war definitiv der mit dem schlechtesten Wetter. Wir hatten uns nach den ersten Tropfen vor dem Agra-Gelände zum Glück entschieden, genau dort hin zu gehen und nicht ins heidnische Dorf. Dieses wurde später sogar aufgrund einer Unwetterwarnung geschlossen. Wir nutzen, wie leider sehr viele, das Agra-Café vor und zwischen den heutigen Acts. Die feuchtwarme Luft stand im Gebäude.

Roter Sand

Nette harte Sounds, aber eher ein durchwachsener Auftritt. „Dem Sänger fehlt leider Bühnenpräsenz“ sagte eine Freundin.

VNV Nation

Wie schon auf dem M’era Luna 2016 ein würdiger Headliner. Die Stimmung in der Agrahalle war super, als Frontman Ronan Harris energiegeladen  über die Bühne spazierte und VNV Nation ihre Songs zum Besten gaben.

Der WGT-Sonntag

Der WGT-Sonntag begann – Überraschung – regnerisch. Allerdings wurde es im Laufe des Tages immer heller und die Sonne kam sogar heraus.

Hexperos

Hexperos war für mich neben Amanda Palmer die zweite tolle Entdeckung für mich. Hexperos spielten im Schauspielhaus Leipzig. Bei den atmosphärische Melodien gepaart mit der schönen Stimme von Sängerin Alessandra Santovito, musste Ich ein Zuhörer aufpassen, im dunklen Theatergebäude in den gemütlichen tiefen Sitzen nicht plötzlich einzunicken. Die Band wurde auch toll ausgeleuchtet. Im letzten Stück wurde die Titelmelodie aus Game of Thrones verarbeitet.

Hexperos auf dem WGT 2017

The 69 Eyes

Eine solider Auftritt, der mich allerdings nicht so mitriss. Bei Sänger Jyrki 69 in seiner Lederjacke musste ich an Negan aus The Walking Dead denken.

Der WGT-Montag

Auch heute war der Regen leider wieder Teil des Programms. So kam es, dass ich im heidnischen Dorf dummerweise nach ein paar Tropfen nur noch die Runde zuende gehen wollte und mich schließlich unter einer Baumgruppe wiederfand, um Schutz vor dem Regen zu suchen. Später wechselte ich unter die Überdachung eines nahen Standes bevor ich schließlich das HeiDo verließ und auf das Agra-Gelände ging.

Eisfabrik

Die Bühnenshow war genial. Neben Sänger Dr. Schnee mit langem Eisbart machte eine Person im Eisbärenkostüm ihre Runde. Dies teilweise auch im Publikum.

Funker Vogt

Funker Vogt riss mich leider nicht so vom Hocker. Und mehr kann ich dazu leider wirklich nicht sagen.

Suicide Commando

Suicide Commando bildete den krönenden Abschluss. Starke Beats regten das Publikum zum Tanzen beim letzten Konzert dieses WGTs in der Agrahalle an.

Lydia Benecke

Auf dem Agra-Gelände traf ich noch am letzten Tag Lydia Benecke in einem Alice im Wunderland Kleid gekleidet. Bei den Vorträgen war ich leider nicht.

Lydia Benecke im Alice im Wunderland Kleid auf dem Wave Gotik Treffen 2017

Dark Morcar und der Vampirball

Ebenfalls traf ich Dark Morcar allerdings abseits des WGT-Geländes, der ein wenig Werbung für seinen Vampirball nächstes Jahr machte.

Dark Morcar und ich mit Fangs auf dem WGT 2017

Soziales

Dieses Jahr lernte ich verhältnismäßig viele neue Leute aus diesem sozialen Netzwerk Twitter kennen: @LadyVampire1692, @Diazomethan, @Sue_Zombie, @Rabenschnabli und @Flati.

Seit langer Zeit traf ich auch @CookieSpengler wieder, die ich zuletzt vor 5 Jahren in Oldenburg sah. Ich erkannte sie auch zuerst nicht wieder, da sie ihre prägnante Brille nicht trug. Den @_quoth_ hatte ich auch zuletzt auf dem WGT 2013 gesehen und traf ihn endlich mal wieder 🙂

Mit @0BettyBlue0, @soEstacado und @Sue_Zombie stieß ich, nach einem kleinen Shoppingausflug in der Agra-Halle, auf dem Zeltplatz auf den Geburtstag einer Freundin an.

Neben vielen Leuten aus dem erweiterten Twueddelbandkreis@Sintaura, @1_theo, @Kaddybale, @AnnDorphin, @Schmetterding @Floki_dCalibre und @_kleinerWolf_ – traf ich auch:

@TeamLambchop, @AssModia, @GothicSmurf, @miiiezekatze, @ToxicDemon und @_Der_Doctor_

Nebenbei bemerkte ich, dass in den Instagram-Storys Ortsangaben besser funktionieren als Hashtags. Aber ich glaube, dass die meisten von euch diese Info eher weniger interessiert ^^

Fazit

Trotz des Regens und für mich nicht ganz so interessanten musikalischen Programms wie sonst ein schönes Wave Gotik Treffen. Dies ist vor allem den Leuten geschuldet, die ich traf und mit denen ich das WGT 2017 erleben durfte. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder 🙂

Auch war ich froh, endlich einmal die blaue Stunde besuchen zu können, nachdem ich das die Jahre zuvor nie geschafft hatte – letztes Jahr zum Jubiläums WGT 2016 war dem einmaligen Ruf ins Belantis gefolgt. Hat sich gelohnt, ich werde nächstes Jahr – bei gutem Wetter! – wieder an der blauen Stunde teilnehmen 🙂

Wie fandet ihr das diesjährige WGT? Wenn ihr nicht da wart: Seid ihr es vielleicht das nächste Jahr oder welche Festivals sagen euch eher zu?

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.