Io Arkana als Companion Cube Portal Dota Battle Pass

Tipps und Tricks für den Dota 2 Battle Pass

Da es hoffentlich bald wieder einen Battle Pass für Dota 2 geben wird, habe ich hier ein paar hilfreiche Tipps und Tricks für den Dota 2 Battle Pass sowie Erklärungen zu den jedes Jahr wiederkehrenden Elementen und Phasen innerhalb des Dota-Battle Passes zusammengestellt.

Das Dota 2 Turnier „The International“

„The International“ ist das Dota-2-Turnier mit dem größten Preispool. Um im Preispool möglichst hohe Summen zu haben, verlässt sich Valve nicht nur auf den selbst zur Verfügung gestellten Grundbetrag. Sondern überlässt es der Dota-2-Community eine große Menge dazu beizutragen. Ein Hilfsmittel ist der sogenannte Dota 2 Battle Pass, den ich hier vorstelle. Dabei nenne ich auch einige Tipps und Tricks, wie er optimal genutzt werden kann bzw. was nicht vergessen werden darf.

Der Dota 2 Battle Pass

Kauft ein Spieler den Dota 2 Battle Pass, so hat er ab jetzt die Möglichkeit sogenannte Battle Points zu erlangen. Beim Erreichen von jeweils 1000 Battle Points steigt der Spieler eine Stufe auf und kann ggf. eine Belohnung erhalten. Dabei hat jeder Battle Pass ein Hauptthema wie z. B. Dschungel oder Unterwasserwelt und bietet ingame spezielle kosmetische Inhalte, Minigames und eine passende Karte.Belohnungen pro Level beim Dota 2 Battle Pass

Belohnungen beim Dota 2 Battle Pass

Natürlich möchte ein Spieler den Battle Pass nur kaufen, um das Preisgeld für das „The International“ zu erhöhen – altruistisch, wie wir Dota-Spieler nun einmal sind. Trotzdem gibt es als angenehmen Nebeneffekt, wie schon erwähnt, Belohnungen. Dies können kleine Effekte sein bis zu ganzen Arkanas für einen Dota-Helden. Natürlich gibt es auch Skins und Schätze zu gewinnen. Und und und…

Ein tolles Beispiel ist hier das Io-Arkana, der den Helden Io wie den Companion-Cube aus Portal aussehen lässt. Leider war ich damals™ noch nicht so tief im Dota-Dschungel und bereue es, diese einmalige Chance verpasst zu haben.Io Arkana als Companion Cube Portal Dota Battle Pass

Wie erhalte ich beim Dota 2 Battle Pass Battle Points?

Es gibt eine ganze Menge an Möglichkeiten die Battle Points zu erhalten. Hier folgt nun eine ganze Liste an Möglichkeiten:

Mit Battle-Point-Token wetten

Ihr habt wöchentlich einen bestimmten Pool an Battle-Point-Token, die ihr zu Beginn einer Party setzen könnt. Gewinnt ihr das Spiel, erhaltet ihr das doppelte eures Einsatzes als Battle-Points. Nach einer Woche habt ihr wieder einen frischen Satz an Battle-Point-Token, den ihr setzen könnt. Die Höhe des Pools richtet sich nach eurem Battle-Pass-Level.

Dazu habt ihr die Möglichkeit Zusatz-Token zu setzen, die den potentiellen Gewinn noch erhöhen. Diese Zusatz-Token erneuern sich allerdings nicht wöchentlich. Aber beim Erreichen von bestimmten Battle-Pass-Leveln erhaltet ihr Zusatz-Token als Belohnung.

Errungenschaften beim Dota-Battlepass

Erreichen von Errungenschaften

Battle Pass Errungenschaften oder auf Englisch Achievements können erreicht werden, in dem mehrere Aufgaben erledigt bzw. Vorraussetzungen erfüllt werden. Das sind dann Aufgaben wie z. B. „Werde x-mal bester Spieler“, „Gebe x-mal anderen Spielern Trinkgeld“, „Öffne x-mal einen Level-1- Schatz“ usw. Es lohnt sich einmal zu Beginn zu schauen, welche Aufgaben es bei einem Battle Pass gibt und wie diese gelöst werden können. Zwischendurch immer wieder nachsehen, wie viel einem noch zum Beenden der Aufgabe fehlt oder ob ggf. noch neue Errungenschaften dazu gekommen sind, die ihr lösen könnt.

Cavern Crawl beim Dota Battle Pass 2018

Labyrinth bzw. Cavern Crawl beim Dota-Battle-Pass

Beim Cavern Crawl handelt es sich um ein spezielles Labyrinth, in denen der Weg zu einem oder mehreren Zielen durch mehrere  Heldensymbol oder anderen Hindernissen versperrt ist. Im Falle eines Heldenhindernisses müsst ihr mit diesem Helden ein Spiel gewinnen, um den Weg freizuschalten. Es sei denn, ihr spielt ein Turbo Spiel. Dann benötigt ihr zwei Spiele. Es gibt auch unpassierbare Hindernisse oder welche, die durch spezielle Gegenstände entfernt werden können. Diese können ebenfalls in diesem Labyrinth gefunden werden. Des Weiteren gibt es Felder, bei denen es ausreicht Helden einer bestimmten Gruppe zu spielen. Diese Gruppen sind dabei sehr interessant zusammen gefasst wie „Fußlose Support Helden“ oder „Carry Helden mit schlechten Zähnen“ etc.. Optisch ist das Labyrinth jedes Jahr an das Hauptthema angepasst.

Cavern Crawl beim Dota Battle Pass

Mini-Games und Kampagnen

Im späteren Verlauf der Battle-Pass-Saison gibt es meistens ein Mini-Game oder eine Kampagne, bei denen zusätzlich Battle Points verdient werden können. Zum einen wird es ein Achievement dazu geben in der Form von „Gewinne x-Mal das Mini-Game“ . Zum anderen wird es durch Gewinn so eines Spieles Battle Points geben. Die Mini-Games sind im Prinzip Dota-2-Mods. Und keine Sorge, es wird nicht so komplex wie Dota-2-Auto-Chess.

Der Dota Warteschlangen-Quiz

Während des Matchmakings habt ihr die Möglichkeit Quizfragen zu beantworten. Diese Quizfragen sind Fragen rund um die Dota-Funktionalität. Spieler testen hier ihr Wissen in Bezug auf Helden, Heldenfähigkeiten und Items. Wenn ihr eine bestimmte Anzahl an Punkten gesammelt habt, habt ihr das Quiz-Achievement gelöst und erhaltet damit Battle Points.

Immortal-Treasures

Die Immortal-Treasures geben per se erst einmal keine Battle Points. Sie sind vielmehr Schätze, die speziell für den jeweiligen Battle Pass designt wurden. Es gibt aber des öfteren Bonuspunkte für das Kaufen einer bestimmten Anzahl an Schätzen. Abgesehen davon, dass es hierfür auch öfter ein „Öffne x Truhen“-Achievement gibt.

Gilden beim Dota-2-Battle-Pass

Seit dem 2020er-Dota-Battle-Pass gibt es die Möglichkeit Gilden zu gründen. Hier haben die Mitglieder die Möglichkeit bestimmte Gildenaufträge zu lösen und damit für die Gilde Punkte zu erspielen, die wiederum Gildenstufen frei spielen, die euch weitere Vorteile verschaffen. Diese Gildenaufträge haben meiner Meinung nach die wöchentlichen und täglichen Quests ersetzts, die es bei den letzten Battle Passes noch gab. Und natürlich gibt es auch Errungenschaften, die Punkte für eine bestimmte Anzahl an gelösten Gildenaufträgen bieten.

Die Gildenquests sind Aufträge, die während eines Spiels gelöst werden müssen. Simple Aufträge sind „Gewinne das Spiel mit Held xyz“, komplexere „Töte x Kuriere“ oder „Töte x Helden aus der Unsichtbarkeit heraus“. Inzwischen sind die Gilden eine feste Institution auch abseits des Battle Passes geworden und dürften für euch kein Fremdwort mehr sein.

Dota-Spielerkarten und deren Einsatz

Bevor zum Ende der Battle-Pass-Saison das International beginnt, solltet ihr viele Sammelkarten erhalten haben. Diese zeigen das Potrait des Spielers und das Team-Logo. Aus diesen Karten können für einen Turniertag ein Team zusammengestellt werden, so dass jeweils alle Positionen besetzt sind. Je nachdem, wie gut die Spieler in bestimmten Bereichen wie z. B. „GPM“, „zerstörte Türme“ oder „aufgehobene Runen“ abschneiden, bekommt ihr sogenannte Phantasie-Punkte. Solltet ihr  statt einer normalen eine silberne oder sogar eine goldene Kartenversion eines Spielers gesetzt haben erhaltet ihr noch im jeweiligen Bereich die prozentualen Boni.

Spielkarten Kader für einen Turniertag des Dota 2 The Internationals Kompendium

Die Spielerkarten verschwinden nicht nach einem Turniertag und können wieder eingesetzt werden. Allerdings solltet ihr nur Spieler setzen, die auch an einem Tag spielen – aber das versteht sich ja von selbst. Am Ende des Turniers erhaltet ihr je nachdem, wo ihr im globalen Ranking steht zusätzliche Battlepoints. 2019 waren dies:

  • 16.000 Battlepoints für die besten 10 % im globalen Ranking
  • 8.000 Battlepoints für die besten 25 % im globalen Ranking
  • 4.000 Battlepoints für die besten 50 % im globalen Ranking

Die Higher- und Lower-Brackets vorhersagen

Teams treten nach den Ergebnissen der Vorrunde nach dem Prinzip bestimmter Raster gegeneinander an. Innerhalb des sogenannten Higher-Brackets kämpfen die nach der Vorrunde besseren Teams gegeneinander. Teams, die hier verlieren landen im Lower-Bracket. Im Lower-Bracket befinden sich die Teams, die in der Vorrunde schlechter abgeschnitten haben. Wer hier verliert scheidet aus dem Turnier aus. Regelmäßig kommen Teams aus dem Higher-Bracket nach und haben somit eine zweite Chance das Turnier noch zu gewinnen. Im Finale treffen die Siegerteams vom Higher und Lower-Bracket aufeinander.

Ihr könnt hier ebenfalls vor Hauptrundenbeginn die Brackets durchtippen. Also sagen, wer wann wie gewinnt, was gar nicht mal so einfach ist.

Turnierprognosen

Unter Prognosen gebt ihr eure Einschätzungen an, was ihr denkt, wie am Ende des Turniers Statistiken aussehen. D.h. z.B. „Wie lange hat das kürzeste Spiel gedauert?“ „Was war die höchste Anzahl an Assists eines Spieler in einem Spiel?“. Genauso könnt ihr raten, welche Teams oder Spieler jeweils die besten Werte hat oder mit welchem Helden, welche Statistiken erreicht wurden.

Die Prognosen solltet ihr vor Turnierbeginn alle vorgenommen habe, da sie ab Turnierbeginn, nicht mehr geändert oder neu getippt werden können.

Dota 2 Turnier Prognosen während des Internationals

Wetten in und auf Turniermatches

Neben diesen Turnierprognosen gibt es auch Prognosen oder auch Wetten auf den Ausgang einzelner Spiele. Hierzu hat ein Spieler eigene Prognose-Marken, die er auf einzelne Spiele setzen kann. Auch hier gibt es Achievements, für die es wiederum Battle Points gibt.

Verfolgt ihr die einzelnen Partien des „The Internationals“ direkt über die Dota-Spiel-Oberfläche – also nicht über Twitch oder ähnliches – könnt ihr zu Beginn einer Party auf bestimmte Vorkommnisse im Spiel wetten. Dabei müsst ihr Antworten zu gestellten Fragen geben wie „Wie viel Bäume werden während der Partie gefälllt?“ oder „Wie viele Türme sind bis Minute x gefallen?“.  Hattet ihr dadurch eine entsprechende Anzahl an Fragen richtig beantwortet, wurde auch hier ein Achievement mit entsprechenden Battle Points freigeschaltet.

Das Arkana-Voting

Bei Dota gibt es des Öfteren mal gegen gutes Geld ein sogenanntes Arkana zu kaufen. Das ist nicht nur einfach ein toller Skin, sondern bietet tolle optische und akustische Effekte zu einem Helden. Mit dem Arkana-Voting habt ihr die Möglichkeit mitzuentscheiden, zu welchem Helden es ein neues Arkana geben wird. Dabei stehen wöchentlich immer jeweils zwei Helden gegeneinander zur Auswahl. Der mit mehr Stimmen gewinnt und kommt in den Recall… öhm eine Runde weiter bis am Ende der Sieger feststeht. Für den Sieg-Charakter wird ein neues Arkana designt, das es dann irgendwann auch käuflich zu erwerben gibt. Dass es auch hier für regelmäßige Stimmabgabe eine Errungenschaft gibt, die wieder Battle-Points gibt, muss ich, glaube ich, nicht extra erwähnen…

Tipps und Tricks für den Dota 2 Battle Pass

  • Den Kauf eines Battle Passes mit Freunden absprechen: Da es ein Achievement für verschenkte Battle Passes gibt, bietet es sich an, dass nicht jeder Freund einen eigenen Battle Pass kauft, sondern ihr euch Battle Passes im Kreis herumschenkt. Natürlich ist leider immer eine Person am Ende der Kette, aber dafür findet ihr sicher eine Lösung. Ein Freund und ich wechseln uns jedes Jahr mit dem Schenken ab.
  • Level am Anfang kaufen: Zu Anfang gibt es die Möglichkeit den Battle Pass mit mehr inklusiven Leveln mit einem Level-Rabatt zu kaufen. Es ist also günstiger als wenn ihr Level während der laufenden Battle-Pass-Saison kauft. Neben dem Rabatt ist hier der entscheidende Vorteil, dass es Battle-Pass-Belohnungen gibt, mit denen ihr mehr Marken zum Wetten innerhalb einer Woche zur Verfügung habt. Das potentiert noch einmal die erreichbaren Battle Points.
  • Level am Ende kaufen: Es wird am Ende der Battle Pass Saison noch einmal die Möglichkeit geben vergünstigt Level zu kaufen. Dann kann ein Spieler noch einmal genau abwägen, was er braucht, um sein Wunsch-Arkana zu erhalten.
  • Spielt Turbo-Spiele: Mit Turbospielen lassen sich auch Aufgaben erledigen. Bei den Labyrinthen benötigt ihr allerdings zwei Siege, damit der Weg nicht mehr durch das Heldensymbol blockiert ist.
  • Nicht vergessen seine Tipps bzw. Prognosen abzugeben: Dies mag jetzt ein wenig simpel klingen. Ich höre nur oft Spieler, die sich beschweren, dass sie es dann doch vergessen haben. Am besten zu Anfang Durchtippen, welcher Held am häufigsten gewählt wird, den höchsten MMR hat etc. Ihr könnt die Tipps nachher noch ändern.
  • „Schlechte“ Spielerkarten oder Spielerkarten ausgeschiedener Teams recyclen, um von dem erhaltenen „Staub“ neue Spielerkartenpakete zu bekommen. So könnt ihr euch nach und nach ein oder mehrere Goldteams zusammen stellen.
  • Regelmäßig herein schauen: So banal es klingt. Auch wenn ihr nicht spielen wollt, könnt ihr noch Punkte erreichen, in dem ihr z.B. jede Woche am Arkana-Voting teilnehmt. Ggf. erhaltet ihr auch wichtige Hinweise, wofür es noch Battle-Points geben kann.
  • Regelmäßig spielen: Ihr solltet zum Ende der Woche eure Battle-Point-Token verwettet haben. Wenn ihr nicht lange Zeit habt, könnt ihr ja eher Turbo-Spiele spielen.
  • Ein Tipp ist vielleicht ein wenig Eigenwerbung. Da ihr eigentlich meistens Spiele gewinnen müsst, um mehr Batte Points zu erreichen, bietet es sich auch an grundlegende Tipps und Tricks beim Spielen von Dota zu beachten.

Fazit

Habt ihr schon den neuen Battle-Pass? Habe ihr noch Tipps oder Tricks für den Dota 2 Battle Pass zu ergänzen? Habt ihr schon einmal ein Dota-Turnier verfolgt? Kennt ihr eigentlich schon den Film „Free-to-Play“ über das „The International 2010“?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.